Skip to main content

trade with estonia

Die begehrtesten Yachten der Welt kommen aus Saaremaa

An den Ufern von Saaremaa, der größten Insel Estlands, werden unter dem Namen SAARE Segelyachten gefertigt, die zu den begehrtesten in der Welt gehören. Saare Yachts, das 1992 als Joint-Venture zwischen einem estnischen und einem schwedischen Unternehmen gegründet wurde, hat sich in ziemlich kurzer Zeit von einem Zulieferer der finnischen Yachtindustrie zu einem erfolgreichen, für hohe Qualität stehenden Yachthersteller entwickelt.

Lag in den Anfangsjahren der Schwerpunkt noch auf der Herstellung von Holzbooten, so wurde 2007 die Entscheidung getroffen, unter eigenem Namen in den Toursegelbootmarkt einzusteigen. „Es war eine sehr mutige Entscheidung, unter eigenem Namen ausländische Märkte zu erschließen“, erinnert sich Peeter Sääsk, der Geschäftsführer von Saare Yachts. „In Verbundenheit zu unserer Heimatinsel entschieden wir uns für den Namen SAARE, weil es für Sprecher anderer Sprachen ziemlich neutral, aber auch exotisch klingt.“

erfolgsgeschichten

Nachrichten

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wie ist es, mit Estland Handel zu treiben? Wie kann man von den E-Lösungen und der Effizienz der estnischen Unternehmenskultur profitieren? Welche Chancen bieten die einzelnen Branchen?

Das Team der Estonian Trade Development Agency bietet Ihnen gern über den kostenlosen E-Consulting-Service seine Hilfe an.

Sourcing-Hilfe anfordern